Sexuelle Unlust bei Frauen beim Sport

Aktiv zu sein ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens jeder Frau. Das liegt daran, dass man sich nicht nur besser fühlt, sondern auch besser aussieht und seinem eigenen Körper gut tut. Letztendlich ist Sport gut für Sex, da man in der Regel länger aushalten kann und auch fit ist, um verschiedene Sachen auszuprobieren. Es gibt aber auch Fälle, wo Sexuelle Unlust nach dem Sport bei Frauen auftaucht und diese dann einfach keinen Sex haben können. Ursachen dafür können verschiedene sein. Einerseits kann es daran liegen, dass man zu überfordert ist nach dem Sport und man sich einfach nur hinlegen will. Zweitens können die Muskeln einfach zu verkatert sein, sodass man entweder keine Lust hat, oder Schmerzen beim Sex empfindet. Für eine sehr lange Zeit war das ein großes Problem für die Frauen, da es keine Lösung gab. Männer hatten ihre Potenzpillen und konnten somit die Lust beseitigen, doch die Frauen hatten kein Medikament, um wieder Sex haben zu können oder zu wollen. Glücklicherweise wurden in den USA vor ein paar Jahren Potenzpillen für die Frau entwickelt, die die Lust für Sex wieder steigern und somit ein normales Sexleben anbieten. Die Pillen sind jetzt auch auf dem deutschen Markt erhältlich, sodass man immer eine Lösung hat, wenn man sexuelle Unlust empfindet.

(mehr …)