Aktiv zu sein ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens jeder Frau. Das liegt daran, dass man sich nicht nur besser fühlt, sondern auch besser aussieht und seinem eigenen Körper gut tut. Letztendlich ist Sport gut für Sex, da man in der Regel länger aushalten kann und auch fit ist, um verschiedene Sachen auszuprobieren. Es gibt aber auch Fälle, wo Sexuelle Unlust nach dem Sport bei Frauen auftaucht und diese dann einfach keinen Sex haben können. Ursachen dafür können verschiedene sein. Einerseits kann es daran liegen, dass man zu überfordert ist nach dem Sport und man sich einfach nur hinlegen will. Zweitens können die Muskeln einfach zu verkatert sein, sodass man entweder keine Lust hat, oder Schmerzen beim Sex empfindet. Für eine sehr lange Zeit war das ein großes Problem für die Frauen, da es keine Lösung gab. Männer hatten ihre Potenzpillen und konnten somit die Lust beseitigen, doch die Frauen hatten kein Medikament, um wieder Sex haben zu können oder zu wollen. Glücklicherweise wurden in den USA vor ein paar Jahren Potenzpillen für die Frau entwickelt, die die Lust für Sex wieder steigern und somit ein normales Sexleben anbieten. Die Pillen sind jetzt auch auf dem deutschen Markt erhältlich, sodass man immer eine Lösung hat, wenn man sexuelle Unlust empfindet.

Die Wirkung der Pille

Die wohl bekannteste Pille für die Frau ist Lovegra, die aus Amerika kommt. Dabei handelt es sich um eine rosa Pille, die genauso wie Viagra verpackt ist und auch denselben Stoff beinhaltet, nämlich Sildenafil. Sildenafil stammt aus der Gruppe der PDE5-Hemmer, die dazu dienen, die sexuelle Lust wieder aufzubauen. Anders als beim Mann, wird nicht der Penis, sondern die Genitalien stimuliert, sodass sich die Muskeln der Vagina entspannen können und die Frau dann wieder schmerzlosen Sex haben kann. Außerdem werden die Berührungen des Partners intensiver gespürt, sodass die Lust an Sex wie aus dem Nichts kommt. Die Pille wird einmal pro Tag eingenommen, am besten eine Stunde vor dem Sex. Somit hat sie genug Zeit, sich im Blut zu verteilen und ihre Wirkung zu entfalten. Durch die Pille entspannen sich die Muskeln im Körper, sodass eine Frau auch Sex nach dem Sport haben kann. Dank dieser Erfindung gibt es keinen Grund zur Sorge mehr, sodass man zur selben Zeit Sport treiben und Sex haben kann.

Wo kaufen?

Wenn Sie Lovegra kaufen wollen, dann können Sie zwischen einer Bestellung aus dem Internet oder dem Kauf in einer Apotheke wählen. Es ist alleine Ihnen überlassen, die Entscheidung zu treffen. Achten Sie beim online Kauf darauf, dass die Seite geprüft ist, sodass Sie keine Fälschungen geschickt bekommen. Achten Sie aber auch auf Sachen wie

  1. Versandkosten
  2. Sitz der Seite
  3. Zahlungsoptionen
  4. Bewertungen der Kunden usw.

Lovegra gibt Ihnen die Möglichkeit, wieder sexuell aktiv zu werden und da die Pille getestet wurde, ist Sie auch für aktive Sportlerinnen kein Problem. Nur bei Menschen mit Herzkrankheiten oder ähnlichen Probleme sollte die Pille erst vom Arzt empfohlen werden. Auf der Packungsbeilage sind außerdem noch die Nebenwirkungen aufgelistet, sodass Sie alle wichtigen Informationen an einer Stelle haben.

Kategorien: Sport-News

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.